HAVANESER AUS  NRW
WURFNEWS
A K T U E L L E S !
UNSERE ZUCHT + WIR
HIER WOHNEN WIR
HUNDE + MENSCHEN
OLDIEGALERIE
INDRA
ELIZA
JODY
HAVANNA
KINDERSTUBE
MEINE NACHZUCHT
UNSERE WÜRFE
FCI -STANDARD + MEHR
SA-INFO / SHOW
REGENBOGENBRÜCKE
DATENSCHUTZ/ KONTAKT
LINKS
GÄSTEBUCH



 Update: 5.1.2020

Unsere beiden Mädels in der Zucht genießen erst mal unsere volle Aufmerksamkeit, eine große Babypause,tolle Spaziergänge, Gartenchilltage, Kurzurlaube und Hundetreffen......wir sagen sofort Bescheid, wenn es 2020 weitergeht :-))

Nun ist Chandra läufig, allerdings hat sie im Juni 2019 unsere R-chen zur Welt gebracht und wir finden es ist zu früh, sie wieder decken zu lassen.Auch wenn es üblich und erlaubt ist, ich finde es nicht schön für die Mamas.Wir warten also gespannt auf Havannchen´s Läufigkeit ,die hatte nach den Q-chen dann auch eine lange Pause ,vielleicht im Februar/März und planen einen weiteren Wurf mit Chandra nach ihrer nächster Hitze.Es ist nur eine unverbindliche und vorläufige PLANUNG. Die zukünftigen Papas müssen ja auch gesund sein und zur Verfügung stehen, ebenfalls müssen unsere Mädels in vorbildlicher Kondition sein.Bei den Havanesern sieht es mit Deckrüden momentan nicht sehr gut aus, entweder die Ahnentafeln schließen aufgrund von Erbkrankheiten der darin enthaltenen Vorfahren für mich einen Deckakt aus ( sehr häufig), oder sie stehen nur den eigenen Hündinnen zur Verfügung, oder sie sind zu eng mit meinen Hunden verwandt bzw passen nicht.Manchmal fehlen auch wichtige Untersuchungsergebnisse.So hoffe ich, dass die Jungs die wir schon kennen und sehr mögen vielleicht wieder mit unseren Mädels Hundehochzeit feiern dürfen.Das wird sich aber dann entscheiden, wenn es soweit ist.Natürlich schaue ich weiter und höre mich um. Ein vielversprechender junger Hundemann ist vielleicht ein toller Kandidat. Erst mal werden wir Kraft und Energie an der Nordsee tanken und dann hoffentlich bald hier Neuigkeiten verkünden können.

Havanna und Chandra


Bis zur nächsten Wurfplanung hier ein paar süße  Bilder der R-chen in ihrem neuen zu Hause.Bilder ab dem 27.8. Ich freue mich, wenn´s voll wird.....

Hier ein paar Bilder, die ich zugeschickt bekomme von den R-chen. Sind sie nicht zuckersüß.....

Leider kann ich nicht alle Bilder einstellen, die ich bekomme, auf der WhatsApp sehen sie so süß aus und hier sind sie dann undeutlich und verpixelt :-(( Ich versuche aber immer wieder.

 

         

 

Noch ein süßer Weihnachtsmann, der Beethoven:

7.12 : Eine zuckersüße Nikolausmiley.

22.11: Hier mal wieder der süße Rocky .

11.11: Der Titertest ist da. Es kommt doch oft anders als man denkt :-(( Rani hat keinen Titer gegen Parvo aber gegen Staupe. Das heißt zwar nicht, dass sie nicht geschützt ist, aber komisch ist es schon. Impfgegner behaupten Kombiimpfungen heben sich gegenseitig auf. Ist das so ? Oder war der maternale Schutz immer noch zu hoch ?? Ich habe sie heute sofort vorsichtshalber nachimpfen lassen.

Eine verantwortungsvolle Entscheidung für oder gegen eine Impfung kann man nur treffen, wenn man sich umfassend informiert und beide Seiten der Diskussion gehört und abgewägt hat     
(Zitat von der Seite Aegis Deutschland e.V. - Selbsthilfegruppe für Impfproblematik)

Ich habe durch dieses Ergebnis wieder sooo viel gelernt, da sieht man mal wieder, alles hat seinen Sinn. Meine Einstellung hat das eher noch bestärkt.

Weiterhin bin ich erneut geschockt, wie unbedarft TÄ mit den schlimmsten Giftcocktails sogar bei Welpen hantieren. Es wurde Vectra 3D gegeben.hier ein paar Infos darüber.Bitte auch nicht alternativ " etwas zum Schlucken " geben. hier das andere Teufelszeug  auch und hier mehr Infos darüber. Es steht in keiner Relation , was wie in diesem Fall solche Chemiekeulen gegen Läuse anrichten.Es gibt immer noch Alternativen.Bitte liebe Leute, vertraut nicht immer der gängigen Praxis, informiert Euch, steter Tropfen höhlt den Stein und die Organismen sind nicht alleine in der Lage solche Stoffe auszuleiten.Es gibt leider genug Beispiele , was für fatale Folgen auftreten können. Ihr seid für Eure Hunde verantwortlich, nicht Eure TÄ und ich auch nicht.Außer Euch mit Rat und Tat zur Seite stehen kann ich nichts machen.Und mehr als das Forum anbieten kann ich auch nicht.

Donnerstag hat Rani Blut abgenommen bekommen für die Bestimmung des Impftiters.So können wir sehen ,ob die Impfung angeschlagen hat.Rein theoretisch sollte das der Fall sein, denn sie wurde erst mit 16 Wochen einmalig SHP geimpft und so sollte der maternale Schutz nicht mehr vorhanden gewesen sein.Sie war wider Erwarten total ruhig und lieb dabei.Ich bin mal gespannt auf das Ergebnis und hoffe natürlich, dass wir nicht nachimpfen müssen.

Das Mäntelchen mag Rani gar nicht.

Rani schmeißt die ersten Milchzähnchen raus.Ihre 6 Wochen Ausleitungskur ist Samstag  schon beendet.Ob es mit dem Blut abnehmen für den Titertest klappt, werden wir sehen.

Hier ist der kleine Rocker Rocky.

Die wunderschöne Miley.

Ein supersüßer frischgebadeter Beethoven. 

Der Rocky

Rani hat mit 16 Wochen ihre 1. Impfung , nur SHP bekommen.Nun darf sie 6 Wochen Ausleitungskräutertabletten   (aus der Tierheilkunde) nehmen, um die Impfstoff-Adjuvantien aus dem Körper zu leiten.


Das ist Miley aus Hamm(unten), oben Emil an der Nordsee.

Beethoven aus Kempen

Rocky wohnt  nun in der Nähe von Bonn

 

Der Rocky 

 Rocky war bei uns nach dem Impfen.Als er aufgetaut ist, ging die Post ab.Soooo süß.

Miley im Gartencenter.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rani hat am 2. Weihnachtstag ihr letztes Fangmilchzähnchen verloren und hat ein wunderschönes Scherengebiss.

Inzwischen hat Rani den 2. Titertest hinter sich. Wieder wurden auch nach der 2. Impfung keine Antikörper gefunden.An dem maternalen Schutz kann es nicht gelegen haben, der ist auf jeden Fall mit 22 Wochen nicht mehr vorhanden.Ich lasse sie ein Jahr nach der 2. Impfung noch einmal mit einem Einzelimpfstoff gegen Parvo impfen von einem anderen Hersteller. Mehr ist nicht machbar.Wie in der Literatur beschrieben, ein positiver Titer sagt nichts über den Schutz aus, ein fehlender auch nicht. Wichtig ,( wie eigentlich immer) ist ein intaktes Immunsystem, da tun wir viel für. Möglicherweise ist sie ein Nonresponder, in dem Fall könnte man täglich impfen ohne dass das Lebewesen eine Immunantwort zeigt.

Der süße Emil.Emil hat uns am 14.12 ein paar Stunden besucht und uns total um den Finger gewickelt und bezaubert. Er ist wunderschön, lustig und fröhlich, ein richtiger kleiner Traumhavimann.

 

Hier mal wieder Rani.

11.11: Miley genießt den Urlaub an der Ostsee.Wir wünschen Euch noch ganz viel Spaß in Grömitz und am Strand.

Der süße Emil

Oben die Rani

Oben Miley beim Herbstspaziergang, unten: auch Beethoven war beim Doc zur SHP Impfung.

Oben : Wir haben Miley in Hamm besucht, sie hat ein wunderschönes zu Hause und sich sehr gefreut ihre Mama und Schwester wiederzusehen.

Die Rani :- ))

Rani´s erster Besuch im Hundesalon. Fand sie cool.........

Emil macht Heiligenhaus unsicher

 

Rocky im Garten

 

Emil auf dem Weg zur Nordsee, das erste Mal im Zug.

Rani beim Havitreffen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

to Top of Page

Havaneserhobbyzucht  | amy-ciara@gmx.de 02102 35501